Über den Bikepool Hessen e.V. haben wir am 11.03.2020 den Antrag zur Aufnahme als Bikeschule und einer Förderung zur Anschaffung von 14 MTB´s gestellt. Die Gesamte Investition mit Fahrradhelmen, Fahrradwerkstatt, Ersatzmaterial usw. wird sich auf ca. 14.000 EUR belaufen.

Mit unserer Fahrrad-Ausbildungswerkstatt und einem lizensierten MTB-A-Trainer verfügen wir bereits über die entscheidenden Voraussetzungen. Inzwischen haben sich 6 Kollegen*innen für eine Fortbildung über die Zentrale Fortbildungsstelle für Sport (ZFS) angemeldet:

1) 4-tägig "MTB Fahrtechnik" (2x)           2) 1-tägig "Radfahren in der Schule" (4x).

Wir freuen uns, dass neben dem Förderverein besonders die Fachbereiche Sport, Zweirad und "Gesundheit und Schule" diese Projekt tragen und unterstützen.

Konzept zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit des Fahrradangebotes und der laufenden Wartung der Räder:

Die Heinrich-Kleyer-Schule wird

die Nachhaltigkeit organisatorisch dadurch gewährleisten, dass

die Nachhaltigkeit wird sportpraktisch durch ein ständiges Angebot gewährleistet:

die Nachhaltigkeit wird materiell-technisch und fachpraktisch über die Bestandserhaltung der Fahrräder